Unterrichts-Blog

Thomas Eberth – Anne-Frank Realschule plus Montabaur

Login
RSS Feed

Archiv der Kategorie: Bläserklassen

Material und Informationen für alle Bläserklassen

Elimu berichtet über unser Jahreskonzert

http://test.elimu-ev.org/wp-content/uploads/2014/09/ELIMU-LOGO-mail.pngDie Spenden aus unserem Jahreskonzert gingen an den Verein „Elimu – Bildung in Ostafrika“. Auf ihrer Internetseite und ihrer Facebookseite berichten sie über uns.

Jahreskonzert 2015 der Bläserklassen und des Schulorchesters

Herzliche Einladung!

20150616_Plakat__2015

Bläserklasse 7be – Vom-Blatt-Spiel-Übung

Bei der praktischen D1-Prüfung nächste Woche musst Du auch ein kurzes Stück vom Blatt spielen. Um das noch einmal zu üben, gibt es hier Noten. Drucke sie aus, nimm Dir maximal 2 Minuten Zeit, um Dir einen Überblick zu verschaffen und spiele dann los.

Viel Erfolg!

Querflöte in C
Klarinette/Trompete/Euphonium in Bb
Alt-Saxophon in Es
Tenor-Saxophon in Bb
Euphonium/Posaune in C
Tuba in C

Aufeinander hören

In den ersten Wochen und Monaten sind Bläserklassen-Schüler wie jeder Anfänger-Musiker noch sehr mit sich selbst und den vielen Dingen, die sie beachten müssen (Noten lesen, Takt schlagen, Rhythmus beachten, richtig atmen, …) beschäftigt. Trotzdem sollte meines Erachtens sehr früh damit begonnen werden, auch auf andere zu hören. Es ist ja gerade ein großer Vorteil der Bläserklassen, dass hier von Anfang an mit anderen zusammen musiziert wird.

Das kann bei ganz einfachen Einblasübungen geschehen: Alle Schüler halten den gleichen Ton aus (z. B. das klingende b). Nun soll jeder sich ein anderes Instrument aussuchen, dass er aus der Masse heraushören möchte. Das Resultat ist verblüffend: Die Gesamtlautstärke sinkt ein wenig. Viel wichtiger aber ist, dass die einzelnen Instrumente nun alle gleich laut klingen und ein sehr ausgewogener Gesamtklang entsteht. Fortgesetzt wird die Übung mit anderen Tönen (z. B. der klingend B-Dur-Tonleiter aufsteigend), wobei sich jeder bei jedem Ton ein anderes Instrument zum Heraushören aussucht.

Dreiklang Qunitlage

B-Dur-Dreiklang in Quintlage

Eine Steigerung dieser Hörübung kann das Dreiklangspiel darstellen. Hier geht es dann schon nicht mehr nur um das Klang- und Dynamikhören, sondern bereits um das intonatorische Hören. Die Theorie dahinter (tief angespielte Terz im Durdreiklang) muss den Schülern gar nicht erläutert werden. Das tiefe Blech und die Tenor-Saxophone spielen das klingende B (den „ersten Ton“), dann kommen die Flöten und Klarinetten mit dem klingenden F („fünfter Ton“) dazu und schließlich füllen die Alt-Saxophone und Trompeten den Dreiklang mit der Terz, dem klingenden d („dritter Ton“).

Dreiklang Terzlage

Es-Dur-Dreiklang in Terzlage

Auch hierbei muss jeder Schüler ein Instrument aus einer Dreiklangstongruppe hören. Ganz ohne dass die Schüler über die Hintergründe und Theorie der Intonation wissen, steigert das bewusste Heraushören die Intonation enorm. Probieren Sie es aus!
Später kann dann auch der Subdominant- (in Terzlage/2. Umkehrung) und Dominant-Dreiklang (in Oktavlage/1. Umkehrung) in ähnlicher Art und Weise gespielt werden.

Dreiklang Oktavlage

F-Dur-Dreiklang in Oktavlage

Bläserklasse 7be – „Disco lives!“

FlexBand cover (Page 1)Um einen Eindruck zu bekommen, wie unser neues Stück „Disco lives!“ am Ende klingen kann, schaut Euch bitte mal das Video

Disco lives!

an.

Bläserklassen 5b und 7be – Schüler lehren Schüler

Am letzten Freitag profitierten die Schüler der Bläserklasse 5b von der Erfahrung der Bläserklassen-Schüler aus der 7be: Aufgeteilt nach Instrumenten brachten die Älteren den Jüngeren etwas bei.

Trp

Interessant war zu beobachten, wie ernst die Schüler der 7be ihre neue Rolle als Lehrer nahmen. So überprüften sie in einer Gruppe zuerst einmal, ob die Schüler die Notennamen sicher beherrschten und fragten diese anhand der zu spielenden Stücke ab. Andere erinnerten immer wieder daran, mit dem Fuß den Takt mitzuschlagen und forderten ein, dass jeder die Töne mitgreift, wenn andere spielen.

Sax

Auch die Bedeutung des richtigen Atmens wurde immer wieder erklärt und auf eine korrekte Ausführung geachtet. Und nicht zuletzt legten die „Hilfslehrer“ Wert darauf, dass jeder Ton ausgespielt wurde: „Spielt die Töne nicht so abgehackt, sondern schön dicht!“

Pos

Am Ende waren sich alle einig: Es hat Spaß gemacht und beide Seiten haben etwas gelernt. Bei nächster Gelegenheit werden wir „Schüler lehren Schüler“ in den Bläserklassen ganz sicher wiederholen.

Bläserklasse 7be – mp3-Dateien zu „Hoch tut Euch auf“

Auf die Blechbläser der Bläserklasse 7be kommt beim Adventskonzert in Horressen am 7. Dezember 2014 eine ganz besondere Aufgabe zu: Sie werden den Kirchenchor bei „Hoch tut Euch auf“ begleiten.

Um das Einstudieren der Bläser-Stimmen zu erleichtern, gibt es hier mp3-Dateien zum Herunterladen. Wegen der Dateigröße (mehr als 2 MB) musste ich sie leider zippen. Nach dem Herunterladen müssen sie also noch entpackt werden.

Hoch tut euch auf_Stimme 1.mp3

Hoch tut euch auf_Stimme 2.mp3

Hoch tut euch auf_Stimme 3.mp3

Hoch tut euch auf_Stimme 4.mp3

Dankbrief von Elimu für die Spende der Bläserklassen

Nachdem im Sommer die Spende vom Konzert 2014 der Bläserklassen von Vorstandsmitgliedern des Vereins Elimu in Kenia überreicht wurde, hat uns heute ein Dankbrief dazu erreicht. (Anklicken der Vorschau öffnet ein größeres pdf-Dokument.)

20141018_Dankbrief_von_Elimu

Weitere Informationen über die Kenia-Reise 2014 der Elimu-Vorstandsmitglieder gibt es in einem ausführlichen Reisebericht (hier klicken).

 

Eine gute Nachricht für unsere Bläserklassen-Schüler

Wieder einmal wurde der positive Effekt des aktiven Musizierens wissenschaftlich bestätigt:
http://www.20min.ch/wissen/news/story/22484031

Ich bin gespannt, was aus unseren Bläserklassen-Schülern einmal wird.

Bläserklasse 7be – „Tochter Zion“

Zum Einstudieren der Stimmen zum Händelsatz von „Tochter Zion“ gibt es hier mp3-Dateien zum Abspielen und Herunterladen*. Die gehörten Klänge sind Trompete (1. Stimme), Trompete (2. Stimme), Posaune (3. Stimme) und Posaune (4. Stimme) sowie Trompete (Oberstimme), können aber selbstverständlich auch von anderen Instrumenten zum Üben verwendet werden.


* Zum Herunterladen mit der rechten Maustaste auf die grünen Titel klicken und „Ziel speichern unter“ wählen.

Tochter Zion – Oberstimme

Tochter Zion – 1. Stimme

Tochter Zion – 2. Stimme

Tochter Zion – 3. Stimme

Tochter Zion – 4. Stimme

Tochter Zion – vierstimmig mit Oberstimme

Tochter Zion – vierstimmig ohne Oberstimme