Unterrichts-Blog

Thomas Eberth – Anne-Frank Realschule plus Montabaur

Login
RSS Feed

Stomp, Clap, Butterfly

Percussion-Workshop mit Richard Filz an der Anne-Frank-Realschule plus Montabaur

Wie bekommt man die volle Aufmerksamkeit von mehr als 100 Schülern gleichzeitig? Ganz einfach: „Wrrrtz!“ heißt das Zauberwort. Richard Filz, Rhythmus-Pädagoge und Autor zahlreicher Bücher, schaffte es mit dieser scheinbar sinnlosen Aneinanderreihung von Konsonanten, die Teilnehmer der 3 Workshops an der Anne-Frank-Realschule plus in Montabaur immer wieder auf das zu konzentrieren, was folgte. Und es folgten neue Rhythmen und Grooves Schlag auf Schlag.

Richard Filz begeistert in der Aula mehr als 100 Schüler mit seinen Body-Percussion-Rhythmen

Richard Filz begeistert in der Aula mehr als 100 Schüler mit seinen Body-Percussion-Rhythmen

Das dazu nötige Instrument hatten alle mit dabei: Bei der Body-Percussion trommelt man auf seinem eigenen Körper. Der Österreicher Filz zeigte den Schülern der 5. und 6. Jahrgangsstufe zahlreiche Klänge, die sie mit Händen und Füßen erzeugen können. Darunter alleine 8 Arten zu klatschen, die alle ganz unterschiedliche Sounds erzeugen.

Mit Hilfe von rhythmisch gesprochenen Merkwörtern wie „Stomp, Clap, Butterfly“ wurden dann fetzige Grooves aus den Bereichen Rock und Funk erarbeitet. Und nach nur 40 Minuten Übung erklang in der Aula der Schule ein mehr als 100 Mann starkes Rhythmus-Ensemble.

Im Anschluss an die beiden Body-Percussion-Workshops arbeitete Richard Filz dann noch weiter mit der Cajon-Klasse 6a. Mit individuellen und didaktisch perfekt aufbereiteten Übungen schaffte es der Dozent, die Spieltechnik der Schüler auf den Sitztrommeln in kurzer Zeit enorm zu verbessern. So konnten am Ende alle Teilnehmer Rock-Grooves mit Fill-Ins und sogar einen wegen der Offbeat-Schläge komplizierten Hip-Hop-Rhythmus spielen.

Die Zeit verging wie im Fluge und nach der 6. Stunde waren sich alle einig: Richard Filz muss im nächsten Schuljahr wieder kommen.

Rock- und Hip-Hop-Grooves auf der Cajon: Das klingt fast wie auf einem kompletten Drumset.

Rock- und Hip-Hop-Grooves auf der Cajon: Das klingt fast wie auf einem kompletten Drumset.

No tags.
  • Trackbacks
  • Kommentare
  • Bisher keine Kommentare.
  • No trackbacks yet.

Antwort hinterlassen