Unterrichts-Blog

Thomas Eberth – Anne-Frank Realschule plus Montabaur

Login
RSS Feed

5b – Kennenlernfahrt nach Hübingen

Um den Start an der neuen, großen Schule zu erleichtern und sich gegenseitig kennen zu lernen, fuhren die 84 Fünftklässler der Anne-Frank-Realschule plus für zwei Tage ins Familienferiendorf Hübingen. Dort erwartete sie ein abwechslungsreiches Programm, das zum Teil von Mitarbeitern des Feriendorfes und zum Teil von den Klassenlehrern gestaltet wurde. So galt es zum Beispiel, „den Amazonas sicher zu überqueren“ – eine Aufgabe, die nur durch eine gemeinsam geplante Strategie und gegenseitige Hilfe bewältigt werden konnte.20140924_Kennenlernfahrt2Ihre Kreativität und handwerkliches Können konnten die Schüler in der Bildhauer-Werkstatt unter Beweis stellen. Hier wurden unter fachkundiger Anleitung Amulette und Handschmeichler aus Speckstein angefertigt. Auch dabei zeigte sich schnell, dass gegenseitige Hilfe und Zusammenarbeit sich auszahlen.

20140924_Kennelernfahrt3Der Abend wurde von den Schülern selbst gestaltet. Jede Klasse hatte einen Beitrag vorbereitet, der den anderen präsentiert wurde. Bei „Schlag den Lehrer“ (angelehnt an die Fernsehshow „Schlag den Raab“) galt es unter anderem, 5 Luftballons möglichst schnell aufzublasen und zu verknoten. Souverän gewannen die Schüler nicht nur dieses Spiel, so dass sie am Ende als Gesamtsieger „die Lehrer geschlagen“ hatten.

20140924_KennenlernfahrtAuch die Freizeit kam nicht zu kurz. So konnten die Schüler ihr „WG-Probewohnen“ in den Ferienhäusern und das Spielen auf dem weitläufigen Gelände in Hübingen genießen. Wir danken den Mitarbeitern des Feriendorfes und ganz besonders unserem pädagogischen Koordinator, Herrn Große-Heilmann für die Organisation der zwei wunderschönen Tage.

20140924_Kennenlernfahrt4

No tags.
  • Trackbacks
  • Kommentare
  • Bisher keine Kommentare.
  • No trackbacks yet.

Antwort hinterlassen