Unterrichts-Blog

Thomas Eberth – Anne-Frank Realschule plus Montabaur

Login
RSS Feed

7b Mathematik – 7. September 2012

Wir haben die Division von rationalen Zahlen geübt.

Hausaufgabe: Buch Seite 27, Aufgabe 9 sowie Arbeitsheft Seite 7, Aufgaben 4 und 6
Hinweis: Man dividiert durch einen Bruch, indem man den Kehrbruch (Zähler und Nenner tauschen) multipliziert.

Bläserklasse 7be – 6. September 2012

Wir haben die Notennamen im Violin- und Bassschlüssel wiederholt. Du musst Dir merken, dass der Violinschlüssel (G-Schlüssel) die Lage des g‘ festlegt (2. Linie von unten) und der Bassschlüssel (F-Schlüssel) die Lage des f (2. Linie von oben).

Hausaufgabe: Lerne die Notennamen im Violin- und Bassschlüssel auswendig. Bearbeite auf dem Übungsblatt zur D1-Prüfung die Aufgabe 3.

5b Mathematik – 6. September 2012

Wir haben die Stellenwerttafel zum Schreiben von Zahlen benutzt und die Bedeutung der Stellen(werte) herausgearbeitet, indem wir Zahlen in Summen zerlegt haben.

Hausaufgabe: Buch Seite 15, Aufgaben 10, 11 und 12 / Hinweis zu 10 und 11: Du musst bei der Bildung von Zahlen immer alle Kärtchen benutzen.

7b Mathematik – 6. September 2012

Wir haben die Multipliktion von rationalen Zahlen weiter geübt. Insbesondere die Schreibweise beim Berechnen von Aufgaben mit mehreren Faktoren wurde noch einmal ausführlich wiederholt.

Hausaufgabe: Buch Seite 25, Aufgabe 6 sowie Vorbereitung der Seite 26 und dort die Aufgaben 1 und 2 (schriftlich)

10a Physik – 5. Septmber 2012

Wir haben Experimente zur Reibungselektrizität gemacht (vgl. Buch Seite 270/271). Es gibt zwei Arten von Ladung: positive (+) und negative (–)

Hausaufgabe: Wiederhole aus der Chemie das Atommodell (Aufbau der Atome), damit wir in der nächsten Stunde damit die Reibungselektrizität erklären können.

5b Mathematik – 5. September 2012

Wir haben das Zehnersystem als Stellenwertsystem (mit Stellenwerttafel) wiederholt.

Hausaufgabe: Buch Seite 13, Aufgaben 1 und 2

10d Physik – 5. September 2012

Wir haben mit Hilfe des Atommodells die Entstehung von Reibungselektrizität erklärt. Eine negative Ladung ensteht, wenn Atome mehr Elektronen (–) als Protonen (+) haben, eine positive Ladung, wenn sie weniger Elektronen als Protonen haben.

Hausaufgabe: Buch Seite 279, Aufgaben 1 und 2

7b Mathematik – 5. September 2012

Hausaufgabe: Berichtige die HÜ, lass sie unterschreiben und klebe sie ein. Außerdem: Buch Seite 25, Aufgabe 10

7b Mathematik – 4. September 2012

Wir haben die Multiplikation der rationalen Zahlen eingeführt: plus mal plus sowie minus mal minus ergibt plus / minus mal plus sowie plus mal minus ergibt minus

Hausaufgabe: Buch Seite 25, Aufgaben 3 und 4 sowie das ausgeteilte Domino (aufkleben)

10d Physik – 4. September 2012

Wir haben Experimente zur Reibungselektrizität gemacht (vgl. Buch Seite 270/271). Es gibt zwei Arten von Ladung: positive (+) und negative (–)

Hausaufgabe: Wiederhole aus der Chemie das Atommodell (Aufbau der Atome), damit wir in der nächsten Stunde damit die Reibungselektrizität erklären können.